Boy

Samstag, 11.06.2016 / 21 Uhr / Werkschule, Buch

Dokumentarfilm von Yalda Afsah und Ginan Seidl

Der Film begleitet das Leben eines afghanischen Mädchens in Mazar-e-Sharif, das als Junge aufgezogen wird und erzählt die Geschichte einer jungen afghanischen Sängerin, die sich als Junge verkleidete, um ein »freieres Leben« zu führen und inzwischen in London lebt. Dabei lebt die Narration von ausschnitthaften, nahen Beobachtungen und athmosphärisch-beschreibenden Landschaftsaufnahmen von urbanen und ruralen Räumen.

www.rosenpictures.com/Projekte/BOY