Soliparty am 4. November

Trash´n`Smash meets Hip Hop 2.0 – @ K9 – 22 Uhr

Zu beginn der wirklich kalten Tage lädt VOSIFA mal wieder in die gemütliche und warme K9. Ein Rap-Konzert für alle Fans von Beats und Rhymes, danach Hip Hop/ Alltimes Party für alle, die nach der Show noch ein bisschen über die Stränge schlagen wollen.

Alle Spenden wandern in das “Open Air for Open Minds” Festival 2012. Die Planungen dazu sind auch bereits angelaufen.

Castor Schottern 2011 – 4.11. – Ort: Kinzigstr.9 – 18:30

Auch diesen November werden wir im Wendland massenhaft Widerstand leisten gegen die Castor-Transporte und die herrschende Energiepolitik der Bundesregierung. Nach Fukushima und dem „Atomausstieg light“, der keine Wende in der Energiepolitik mit sich brachte und nach dem noch bis ins nächste Jahrzehnt hinein Atommeiler am Netz bleiben sollen, sagen wir erst recht: Es bleibt richtig und legitim, den Castor zu stoppen! Die Widerstandsaktionen sind dabei vielfältig: Es wird genauso Demos und Traktorblockaden geben wie autonome Einzelaktionen und massenhafte Sitzblockaden – und auch dieses Jahr werden wir versuchen, die Schiene durch das Entfernen des Schotters aus dem Gleisbett unbefahrbar zu machen!
Dabei wollen wir die Aktion Castor Schottern gegenüber letztem Jahr leicht verändern. Das Konfrontationsniveau mit der Polizei an der Schiene wollen wir, wenn möglich, reduzieren und auf keinen Fall steigern. Wir wollen flexibler werden und stärker die Lücken in den Polizeiketten finden. Und wir werden durch körperschützende Materialien unser Recht auf körperliche Unversehrtheit in Anspruch nehmen.

Lasst uns gemeinsam den Castor stoppen – das braucht Vorbereitung: Warum der so genannte „Atomkompromiss“ für uns nicht tragbar ist und Atomausstieg Handarbeit bleibt, wie ihr ins Wendland kommt, was ihr mitnehmen müsst und wie wir zivilen Ungehorsam üben, das erfahrt ihr hier.

Ja! Wir stören weiter…
Atomausstieg und Klimagerechtigkeit bleiben Handarbeit!

Comments are closed.